Laser – Das Lichtvitamin

Low-Level-Lasertherapie zählt zu den komplementären Therapiemethoden und kann gestörte biologische Prozesse stimulieren. Laserbehandlungen dämpfen den Schmerz, hemmen Entzündungen, lindern Schwellungen, heilen und vitalisieren das Gewebe und aktivieren schwache oder blockierte Heilverläufe.

 

Lasertherapie stärkt den Energiehaushalt der Zellen und baut ihn auf. Der Leitparameter für die Zellregeneration- die ATP-Synthese- steigt deutlich an und intensiviert damit alle für die Genesung notwendigen Stoffwechselmechanismen.

 

Giftstoffe werden schneller abtransportiert und die Durchblutung des behandelten Gewebes angeregt. Wunden werden zugfester, kollagene Fasern vermehren sich, die RNA-. DNA- und Proteinsynthese steigen deutlich an, u.a.

 

 

 

Laserkamm –Vetbeam Power Plus

Der Liebling vieler Veterinäre- ein spezieller Laserkamm für dichtes Fell!

 

Die Lasertherapie wirkt schnell und wird vom Tier als angenehm empfunden.

Das macht den Therapieeinsatz auch für den Therapeuten zu einer positiven und entspannten Erfahrung.

Auch Tierhalter fragen immer häufiger nach einer schmerzfreien, unkomplizierten und rasch wirkende Therapiealternative. Das ist die Lasertherapie selbst bei hartnäckigen Problemfällen – mit häufig verblüffenden Ergebnissen.

 

Verletzungen, Entzündungen Hauterkrankungen, Beschwerden am Bewegungsapparat sowie Schmerzzustände… die Therapie mit Laserlicht fördert Heilungsprozess beim erkrankten bzw. verletzten Tier nachhaltig.